Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Zum Portal
Navigation
» Gästebuch
» Impressum

» DARC Distrikt K
» DARC Hauptseite
» DARC VUS-Referat

» Downloadbereich
» Rundspruch-Archive
» Weitere Links

» DB0LJ Server-Dienste
» Webserver PRGM/DB0LJ
» APRS-Server DB0LJ
» Digi DB0LJ Online
» D-Star DB0LJ
» DX-Cluster DB0LJ-6
» PR-BBS DB0LJ-8 Online
» RMS-Gateway DB0LJ-10
» WPP-/Telnet-IGate
» WW-/Convers-Server

» KW-GateWay DA5UDI
» Relais DB0MYK
» Echolink-GateWay DB0MYK-R
» D-Star DB0MYK

» D-Star
» D-Star ircDDB live

» Contestkalender des BCC
» SM3CER Contest Service

» Projekte
» Klasse A/E-Online-Kurse

» Call-Datenbanken
» Weltzeitkarte

» OV K08 Neuwied
» OV K28 Hunsrück
» OV K30 Linzer Höhe
» OV K32 Mittelrhein
» OV K40 Ransbach
» OV K43 Vallendar
» OV K45 Cochem
» OV K47 Mayen
» OV K48 Mittelmosel
» OV Z11 Koblenz

  
Amateurfunkforum Mittelrhein » Lokales / Sonstiges » Rund um DB0ZK / DB0MYK » DB0MYK wieder komplett qrv! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
dl5di
Administrator


Dabei seit: 15.09.2004
Beiträge: 1047
Herkunft/Wohnort: Kruft bei Andernach/Rhein
Name: Hans-Jürgen

Daumen hoch! DB0MYK wieder komplett qrv! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei DB0MYK sind die gemeldeten Probleme nun alle behoben.

Das FM-Relais auf der Frequenz 438.675MHz ist wieder qrv.
Wir haben nun eine neue Relais-Hardware im Einsatz. Die alten Motorola Bündelfunkgeräte wurden durch ein Yaesu DR1-XE Relais ersetzt.
Es ist nach wie vor an Echolink angebunden, dazu wurde es mit einem BananaPi und einer Steuerplatine ausgerüstet. Zum Einsatz kommt wie schon seit vielen Jahren die Software SVX-Link.

Wie schon seit vielen jahren benötigt das FM-Relais einen CTCSS-Ton von 103.5Hz und sendet auch selbst diesen Ton aus.

Der DR1-X erlaubt auch Digitalbetrieb mit C4FM/Netfusion.
Das Digitalsignal, was sich auf Analoggeräten etwa anhört wie Packet-Radio mit 9600 Baud, stört Analog-Benutzer nicht wenn man den CTCSS-Squelch aktiviert.

Analogbetrieb hat Vorrang und das wird auch so bleiben.
Digitalbetrieb ist möglich, sollte es zu sehr stören wird er abgeschaltet.
Eine Vernetzung mit den Fusion-Repeatern FCS ist testweise in Kürze geplant.


Wird das Relais im nicht-vernetzten Zustand digital angesprochen und meldet sich dann ein FM-analog-Benutzer rein, schaltet es auf FM um. Die Endgeräte tun es normalerweise auch wenn es nicht abgeschaltet wurde. Somit können sich alle Nutzer, analog und digital, miteinander unterhalten.

Ist das Relais vernetzt, analog oder digital, wird für die Dauer der Vernetzung der jeweils andere Mode deaktiviert, da dies sonst nicht funktionieren würde. Echolink kann mit den digitalen Signalen nichts anfangen und die FCS-Reflectoren nicht mit analogen Signalen.
Nach Ende des QSOs und Trennen der Netzverbindung steht das Relais wieder allen Benutzern analog und digital zur Verfügung.

---

Auch das 10m-DSTAR-Relais DB0MYK-E auf 29.280MHz ist wieder qrv.

Dateianhang:
122.84 KB
34 mal angezeigt

__________________
73 de Hans-Jürgen, DL5DI

Es ist immer wieder erstaunlich wie schnell sich eine miserable Gegenwart in "die gute alte Zeit" verwandelt. geschockt

03.09.2016 15:40 dl5di ist offline Email an dl5di senden Homepage von dl5di Beiträge von dl5di suchen Nehmen Sie dl5di in Ihre Freundesliste auf
DM5KS


Dabei seit: 02.01.2013
Beiträge: 3
Herkunft/Wohnort: Salzgitter / Bassenheim
Name: Kay

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das hört sich ja mal sehr gut an.

Am aller besten wäre aber mal eine Anbindung an das WiresX System von Yaesu.
Man könnte dann sehr komfortabel Räume wechseln usw.

Aber der FCS001 is ein Anfang !

Weiter so!

73
Kay

10.10.2016 19:35 DM5KS ist offline Email an DM5KS senden Beiträge von DM5KS suchen Nehmen Sie DM5KS in Ihre Freundesliste auf
DB6WN


Dabei seit: 03.03.2006
Beiträge: 23
Name: Norbert

C4FM bei DB0MYK Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo allerseits,

bin nach einem längeren Auslandsaufenthalt nach Bendorf zurückgekehrt und habe freudig gelesen, dass DB0MYK jetzt den Weg zu C4FM "wagt". Ist dieser digitale Modus derzeit - Anfang Dezember 2016 - aktiv? Mit meinem Yaesu FT1DE - soweit korrekt konfiguriert, da C4FM Repeater im Raum Siegen und Großer Feldberg gearbeitet werden können - funktioniert es leider noch nicht. Freie "Sicht" auf die Antenne von DB0MYK ist bei einer Entfernung von 29,5 KM gegeben. An meiner Signalstärke dort dürfte es wohl nicht liegen.

73

Norbert - DB6WN

08.12.2016 18:18 DB6WN ist offline Email an DB6WN senden Beiträge von DB6WN suchen Nehmen Sie DB6WN in Ihre Freundesliste auf
DB6WN


Dabei seit: 03.03.2006
Beiträge: 23
Name: Norbert

C4FM bei DB0MYK Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo allerseits,

DB0MYK reagiert jetzt auf das "Ansprechen" mit einem C4FM-Signal! Leider wenig bzw. kein Betrieb insgesamt und somit keine Antworten auf CQ-Rufe!

Aber es scheint so zu sein, dass DB0MYK "starr" über FCS001 mit dem Raum Dänemark (A104) verbunden ist. Das Disconnecten mit "#" geht nicht. Gleiches gilt für das connecten zum Deutschland-Raum A101. Mein Signal geht sauber raus, bei DTMF ist die Standard-Konfiguration eingestellt (Ton-Dauer usw.) was auch z.B. bei Echolink tadellos klappt.

DB0MYK "antwortet" im C4FM-Modus auch kurz (ca. 0,5 Sekunden) mit einem blanken Träger, allerdings kommt keine keine Connect-Meldung.

Was mache ich falsch??? Besten Dank für Tips vorab!

Gruß + 73

Norbert

07.01.2017 09:45 DB6WN ist offline Email an DB6WN senden Beiträge von DB6WN suchen Nehmen Sie DB6WN in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH