Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Zum Portal
Navigation
» Gästebuch
» Impressum

» DARC Distrikt K
» DARC Hauptseite
» DARC VUS-Referat

» Downloadbereich
» Rundspruch-Archive
» Weitere Links

» DB0LJ Server-Dienste
» Webserver PRGM/DB0LJ
» APRS-Server DB0LJ
» Digi DB0LJ Online
» D-Star DB0LJ
» DX-Cluster DB0LJ-6
» PR-BBS DB0LJ-8 Online
» RMS-Gateway DB0LJ-10
» WPP-/Telnet-IGate
» WW-/Convers-Server

» KW-GateWay DA5UDI
» Relais DB0MYK
» Echolink-GateWay DB0MYK-R
» D-Star DB0MYK

» D-Star
» D-Star ircDDB live

» Contestkalender des BCC
» SM3CER Contest Service

» Projekte
» Klasse A/E-Online-Kurse

» Call-Datenbanken
» Weltzeitkarte

» OV K08 Neuwied
» OV K28 Hunsrück
» OV K30 Linzer Höhe
» OV K32 Mittelrhein
» OV K40 Ransbach
» OV K43 Vallendar
» OV K45 Cochem
» OV K47 Mayen
» OV K48 Mittelmosel
» OV Z11 Koblenz

  
Amateurfunkforum Mittelrhein » Distriktmeldungen » Distrikt G Köln-Aachen » Köln-Aachen-Contest mit neuer Ausschreibung » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
do1djj


Dabei seit: 30.08.2004
Beiträge: 150
Herkunft/Wohnort: JO30ME
Name: Jörg

Text Köln-Aachen-Contest mit neuer Ausschreibung Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Neue Ausschreibung/neue Zeiten:
Herbstkontest des Distrikts Köln-Aachen 2008

(Quelle: www.darc.de/k).
Extra direkt als Text, für die, die keine Dateianhänge mögen. Augenzwinkern großes Grinsen

Zitat:

Der Herbstkontest des Distrikts Köln-Aachen (G) wird veranstaltet am 15.11.2008 (UKW) und am 16.11.2008 (Kurzwelle).

Samstag:
1530-1700 UTC 2m Fonie
1700-1800 UTC 2m CW
1800-1930 UTC 70cm Fonie
1930-2030 UTC 70cm CW

Sonntag:
0830-1000 UTC 10m SSB
1000-1100 UTC 10m CW
1400-1530 UTC 80m SSB
1530-1700 UTC 80m CW

Kontrollziffern:
RST, laufende QSO-Nummer (pro Sektion beginnend mit 001) und DOK.

Punktebewertung:
Jedes QSO zählt 1 Punkt. QSOs über Umsetzer können nicht gewertet werden.
Als Multiplikatoren zählen alle G-DOKs, Z12, Z32, Z37 und die Sonder DOKs ”KA” und ”DVG”. Jeder dieser DOKs kann pro Sektion nur einmal als Multiplikator gewertet werden.
Mit dem eigenen Ortsverband ist pro Sektion nur eine Verbindung zählbar. Das gilt auch für OPs von Stationen mit Sonder-DOK. Ein QSO mit Sonder-DOK DVG oder KA aus dem eigenen OV zählt dann nur noch den Multiplikatorpunkt, aber keinen zusätzlichen Kontaktpunkt mehr.
Jede Sektion wird separat abgerechnet. Die Summe der in einer Sektion erreichten QSOs multipliziert mit den in dieser Sektion erreichten Multiplikatoren ergibt das Endergebnis.

OV-Wertung:
Innerhalb des Distrikts Köln-Aachen gibt es eine OV-Wertung für Kurzwelle (Sektionen A, B, E und F) und eine für UKW (Sektionen C, D, G und H). Die Wertung erfolgt nach den Regeln der DARC-Clubmeisterschaft. Stationen mit den Sonder-DOKs ”KA” und ”DVG” zählen dabei für den regulären Ortsverband des Operators.
Beteiligt sich ein OP in mehreren Sektionen, so wird er aber für die beiden OV-Wertungen nur mit seinem besten in den entsprechenden Sektionen erzielten Ergebnis gewertet.

Preise:
Die jeweils drei ersten Plätze einer Sektion erhalten Sachpreise (Pokale o.ä.), soweit die entsprechende Sektion mindestens 10 Teilnehmer aufweist. Alle anderen Teilnehmer erhalten Erinnerungs-QSL-Karten.
Die erstplatzierten Ortsverbände in den OV-Wertungen werden ebenso ausgezeichnet.

Wanderpreise:
Ab 2008 werden drei Wanderpreise vergeben:
1.) Für den Sieger in der OV-Wertung Kurzwelle
2.) Für den Sieger in der OV-Wertung UKW
3.) Für den besten CW-Operator (über alle CW-Sektionen zusammen)

Einzelwertung:
Für jede Sektion ist ein getrenntes vollständiges Log zu führen.
Es muss enthalten: Eigene Daten (Call, Name, DOK, Anschrift, Sektion) und die Logdaten (Datum, UTC, Call + DOK der Gegenstation, gegebene und erhaltene RST/QSO-Nr., Punkte, Multiplikatoren) sowie die Abrechnung und die Unterschrift des Lizenzinhabers. Bei Mehrmannbetrieb sind alle OPs mit deren Unterschrift anzuführen.
Jeder Kontestteilnehmer (Operator) kann nur mit einem Rufzeichen pro Sektion gewertet werden.

Zur Beachtung:
Die IARU-Bandpläne sind einzuhalten. Daher bitte kein Kontest-betrieb in den Bereichen 3500-3520 kHz, 3650-3700 kHz und 3770-3800 kHz.
Nicht fristgerecht eingegangene Logs werden nur als Check-Logs betrachtet. Unzureichend frankierte Sendungen werden nicht angenommen.
Für eine Disqualifikation gelten die Regeln der VHF/UHF-Konteste des DARC.
Ausländische Stationen mit einer Mitgliedschaft in einem DARC-OV, der zu den Multiplikatoren zählt, bedürfen der Anmeldung für die OV-Wertung durch ihren OV-Vorstand.

Distrikt-Golf-Diplom:
Erfüllt ein Teilnehmer im Kontest die Bedingungen zu diesem Diplom, so kann nach Begleichung der Diplomgebühr das Diplom mit einfachem Logauszug beim Diplommanager DJ0VZ beantragt werden.

Einsendung:
Die Logs sind bis zum 01.12.2008 (Poststempel) einzusenden an:
Elfi Herre, DF3TE
Luxemburger Straße 59
53881 Euskirchen
E-Mail-Logs in Text-Format (“.txt”) werden akzeptiert. Bei ausbleibender Bestätigung bitte DF3TE kontaktieren.
Für Rückfragen: Tel. 02251 – 71666 (kein Fax)

Viel Erfolg, vy 73 und awdh im Kontest wünscht Elfi, DF3TE



verwirrt

02.11.2008 07:32 do1djj ist offline Email an do1djj senden Homepage von do1djj Beiträge von do1djj suchen Nehmen Sie do1djj in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH